Samstag, 7. April 2018

Alles und Jeder

Alles eine Manifestation des unendlichen.
Das Göttliche steckt überall drin.
In mir und der Person nebenan. Ganz egal welche Tat sie vollbracht.
Auch der Boden, auf dem ich sitze, ist ein Geschenk Gottes.

Alle sind wir Gottes Kinder, bewegen uns in Gottes Schöpfung.
Alles ist die Schöpfung, die Existenz.
Die Natur, das Hier und Jetzt.
Der Weg und das Ziel.

Gesundheitlicher Konsum

Besser ist es Konsumformen zu wählen, die gesund sind.
Essen scheint bei Cannabis und Zauberpilzen am verträglichsten und gesündesten.
Mikrodosierungen können ein lohnenswertes Abenteuer sein.

Insbesondere Cannabis mikrodosiert zu essen ist am ertragreichsten.
Der Körper behält die physiologisch und psychologisch wirksamen Stoffe des Cannabis länger im System. Es wird also am meisten raus geholt.
Zudem, sollte man makrodosieren, kann man hiermit einen psychedelischeren Effekt herbei rufen.

Zauberpilze und LSD Mikrodosen können, sowie Cannabis, ein weites Spektrum an Effekten manifestieren. Von gesteigerter Wahrnehmung bis erhöhter Kreativität...

Ratsam ist es nicht jeden Tag zu dosieren, sondern Abstände zwischen den Einnahmen zu haben.
Somit bietet sich Gelegenheit für die Integration des erlebten.
Integration in den 'unberührten' Geist, der nicht durch psychoaktive Stoffe beeinflusst wurde.

Sowie man auch seine Nahrung abwechslungsreich gestalten sollte, so sollte man auch seinen Konsum von allen anderen Dingen gestalten.
Ob psychoaktive Substanzen oder Tätigkeiten - die Abwechslung belebt den Geist und schafft einen natürlichen Ausgleich.
Die Dosis macht das Gift - und das lässt sich auf alles beziehen.

Immer mit der Ruhe die Dinge angehen.
Viele Dinge ergeben sich von selbst.
In der Ruhe liegt die Kraft, wodurch man klare Beobachtung schafft.

Freitag, 6. April 2018

Verbindung

Es scheint alles verwoben.
Masken, Farben, Formen.

Traumhaft sehe ich mich selbst.
Wahrhaftig leer ist jedwede Existenz.

Ich bin es. Das Universum um das sich alles dreht.
Alles zeigt mir den Weg; wohin es geht.

Die Augen gehen langsam auf und sehen immer mehr.
Wachheit und Schlummer wie Ebbe und Flut.
Doch die Wachsamkeit siegt immer mehr.

Relative und absolute Wahrheiten.
Alles insgesamt vereint.

Ein Leben. Eine Existenz.
Ein Wesen.

Veränderung, Reizung, Erfahrung.
Entsagung.

Donnerstag, 5. April 2018

Informatik Ausbildung in der Uni

Habe irgendwas geträumt wo wo wo wir von der Ausbildung was erfahren habe und dann ich habe einen Tag vor dem Start der Ausbildung erfahren dass die Ausbildung beginnt und die haben dort irgendwie gefilmt und dann bin ich da hin gegangen und wurde auch irgendwie gefilmt wie ich dort in der Mensa rumgelaufen bin und da habt sich der putze irgendwie Lächeln Tschüss gesagt und ich war vollkommen Hi Hi. Dann bin ich irgendwie noch in einem Geschäft gegangen und wollte dort was zu essen kaufen und dort waren ganz viele Klassenkameraden und es war ne Riesenschlange da wo ich mich angestellt habe Mädchen angesprochen habe den ich reagiert hat und dann hat der Tim ein alter Klassenkamerad von mir irgendwie meine Jacke so ein bisschen aufgemacht geguckt und dann habe ich ihn gefragt ja Alter willst du gucken ob ich ein Brett bin oder was oder was für ein Brett ich bin irgendwie sowas keine Ahnung. Und dann war irgendwas noch da mit der Sandra.

Mittwoch, 4. April 2018

Mit jugendlichen Russen

Hab geträumt dass ich auf einer kleinen Feier mit irgendwelchen russischen coolen Jugendlichen war.
Irgendjemand hat mir etwas zum ziehen gegeben. Ich wollte es wohl ziehen, aber jemand hat es verschlampt. Dadurch kam ich nicht dazu. Wollte dann tanzen gehen. Irgendjemand war in meinem Raum und hat getanzt. Bin dann doch nicht tanzen gegangen und hab mich hingelegt.

Montag, 2. April 2018

Globus

Habe geträumt dass ich im Globus Globus Mitarbeiter Interview oder Interviewerin wollte Punkt
Und ich wollte irgendwas von Ihnen wissen ich glaube bezüglich irgendetwas spirituellen. Ich benutze gerade die Sprachfunktion weil weil wei weil ich keine Lust habe direkt nach dem Aufstehen rum zu tippen während ich noch müde im Bett liege. Für das Interview mit den Globus Mitarbeitern hatte ich eine Kamera dabei gehabt und wollte auch diese Mitarbeiter in Szene in Sze in Szene setzen. Also sollten die z.b. Von durch die Gänge laufen während ich sie Filme während dann dann dann dann dann würde ich das so schneiden das Komma dass Anführungszeichen während dem Interview zu sehen.


Sonntag, 1. April 2018

Martin Faulks

Irgendwas geträumt, dass er Videos machte auf einer Website für eine Community und dann aufhörte.
Ich überlegte wie man ihn ersetzen könnte.